Transferauftakt mit der Deutschen Messe Technology Academy: „Durchdigitalisiert und doch bleiben die Effekte aus?“

Transferauftakt mit der Deutschen Messe Technology Academy: „Durchdigitalisiert und doch bleiben die Effekte aus?“

„Durchdigitalisiert und doch bleiben die Effekte aus? Warum die Digitalisierung ein post-digitales management nötig macht – live from Austin, Tx“

Unter diesem Titel fand am 24. Mai die erste Transferveranstaltung zwischen der Deutschen Messe Technology Academy und KILPaD statt, online via MS Teams. Von KILPaD referierten der CEO von Hahn-Ruhrbotics live aus Austin, und der wissenschaftliche Mitarbeiter Maximilian Locher von der Universität Witten-Herdecke. Am 29. Juni findet ein Workshop in Räumlichkeiten der Deutschen Messe statt.

Die Dokumentation von Vortrag und Diskussion finden Sie im hinterlegten pdf.

Alle Beiträge

Parallele Welten der Digitalisierung im Betrieb (Springer VS)

Maximilian Locher

Das Große Lernen: Warum die Lösung eines Problems in der Digitalisierung nicht immer schon die Antwort ist

Dirk Baecker

Systemtheoretische Schlüsse zu einem unwahrscheinlichen Projekt

Maximilian Locher

Abschlusskonferenz: Erkenntnisse zu Folgend er Digitalisierung für Kompetenzentwicklung und Lernen in der Organisation

Martina Thomas

Abschlusskonferenz: Erkenntnisse zu Kommunikation und Innovation in der betrieblichen Digitalisierung

Maximilian Locher

Bericht zur KILPaD-Abschlusskonferenz: Das Große Lernen – Wenn Lösung und Problem nicht zur Deckung kommen…

Dirk Baecker