schnitt.stelle – der KILPaD-Podcast

schnitt.stelle – der KILPaD-Podcast

Forschungsprojekte publizieren ihre Forschungsergebnisse zumeist in Fachartikeln oder Bücher. Da aufgrund vieler nötiger Vorarbeiten deren Erscheinen meistens erst spät im Projektverlauf einsetzt und der LeserInnen-Kreis häufig sehr eng ist, hat sich das KILPaD-Projekt entschieden, neue Wege zu gehen. Deshalb haben wir mit „schnitt.stelle“ einen eigenen Podcast aufgelegt.

In schnitt.stelle kommen WissenschaftlerInnen genauso wie PraktikerInnen aus den beteiligten Betrieben zu Wort. Immer an den Schnittstellen der Produktion und ihrer Digitalisierung orientiert. Wir freuen uns über jeden Hörer und jede Hörerin – und noch mehr über jedes Feedback!

Unser persönlicher Tipp: den Trailer anhören!

Haben Sie eigene Fragen zu KILPaD für den Podcast? Dann melden Sie sich bei info@kilpad.de!

Außerdem sind wir bei Apple Podcast, Amazon Music, Google Podcast, fyyd, Podbean und einigen weiteren Podcatchern!

Das gibt es bereits an Episoden:

MultiProfil
VDI Technologiezentrum
Plattform Lernende Systeme
Plattform Industrie 4.0
Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Stuttgart
Virtuelle Lab Tour durch das Future Work Lab
Startseite des Future Work Lab
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung
Gesamtinitiative Mittelstand-Digital
Vieles Interessantes rund um Industrie 4.0
Lehrgebiet Lebenslanges Lernen
SHA Germany

Alle Beiträge

Drei Fragen an KILPaD: Wie verändert sich die Kommunikation in der Produktionsorganisation im Zuge der Digitalisierung?

Maximilian Locher

schnitt.stelle – der KILPaD-Podcast

Maximilian Locher

Aus analog wird digital? Der technische und der soziologische Blick auf die Digitalisierung der Produktion im Mittelstand

Maximilian Locher

Subjektivierung im Digitalisierungsprozess – Stolperstein oder Chance in der Transformation?

Martina Thomas

Dirk Baecker: Die Arbeit am Rechner. Ein Vortrag.

Maximilian Locher

Erste virtuelle Organisationswerkstatt im Projekt KILPaD mit der ZAM und PHOENIX CONTACT – Ein Rückblick

Maximilian Locher