schnitt.stelle – der KILPaD-Podcast

schnitt.stelle – der KILPaD-Podcast

Forschungsprojekte publizieren ihre Forschungsergebnisse zumeist in Fachartikeln oder Bücher. Da aufgrund vieler nötiger Vorarbeiten deren Erscheinen meistens erst spät im Projektverlauf einsetzt und der LeserInnen-Kreis häufig sehr eng ist, hat sich das KILPaD-Projekt entschieden, neue Wege zu gehen. Deshalb haben wir mit „schnitt.stelle“ einen eigenen Podcast aufgelegt.

In schnitt.stelle kommen WissenschaftlerInnen genauso wie PraktikerInnen aus den beteiligten Betrieben zu Wort. Immer an den Schnittstellen der Produktion und ihrer Digitalisierung orientiert. Wir freuen uns über jeden Hörer und jede Hörerin – und noch mehr über jedes Feedback!

Unser persönlicher Tipp: den Trailer anhören!

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Haben Sie eigene Fragen zu KILPaD für den Podcast? Dann melden Sie sich bei info@kilpad.de!

Außerdem sind wir bei Apple Podcast, Amazon Music, Google Podcast, fyyd, Podbean und einigen weiteren Podcatchern!

Das gibt es bereits an Episoden:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Ruhrbotics

KILPaD Youtube-Kanal mit Lernvideos und Webcasts

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

FIR e.V. an der RWTH Aachen
Exzellenzcluster Internet of Production
FAZ Beitrag von Henning Kagermann und Wolfgang Wahlster: Zehn Jahre Industrie 4.0

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

XENON Automation
Use-Problem (KILPaD): Innovation: Wie verändert sich das Innovationsgeschehen durch die Digitalisierung?

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Organisationberatung osb international

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Job-Futuromat

Stichwort: Handlungsspielraum und Lernförderlichkeit in Europa x Deutschland:
Hartmann, Ernst A. 2015. Arbeitsgestaltung für Industrie 4.0: Alte Wahrheiten, neue Herausforderungen.

Davenport, Thomas H. & Kirby, Julia. 2016. Only Humans Need Apply: Winners and Losers in the Age of Smart Machines.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Baecker, Dirk. 1994. Postheroisches Management: Ein Vandemecum. Berlin: Merve Verlag.
Use-Problem (KILPaD): Kommunikation: Wie verändern sich Entscheidungsroutinen durch die Digitalisierung?

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Baecker, Dirk. 2017. Agilität, Hierarchie und Management: Eine Verallgemeinerung
Use-Problem (KILPaD): Kommunikation: Wie verändern sich Entscheidungsroutinen durch die Digitalisierung?

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

MultiProfil
Use-Problem (KILPaD): Interfaces in der Produktion: Wie lassen sich digitale Oberflächen analysieren?

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

VDI Technologiezentrum
Plattform Lernende Systeme
Plattform Industrie 4.0

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Stuttgart
Virtuelle Lab Tour durch das Future Work Lab
Startseite des Future Work Lab
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung
Gesamtinitiative Mittelstand-Digital
Vieles Interessantes rund um Industrie 4.0

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Lehrgebiet Lebenslanges Lernen

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

SHA Germany

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Alle Beiträge

Parallele Welten der Digitalisierung im Betrieb (Springer VS)

Maximilian Locher

Das Große Lernen: Warum die Lösung eines Problems in der Digitalisierung nicht immer schon die Antwort ist

Dirk Baecker

Systemtheoretische Schlüsse zu einem unwahrscheinlichen Projekt

Maximilian Locher

Abschlusskonferenz: Erkenntnisse zu Folgend er Digitalisierung für Kompetenzentwicklung und Lernen in der Organisation

Martina Thomas

Abschlusskonferenz: Erkenntnisse zu Kommunikation und Innovation in der betrieblichen Digitalisierung

Maximilian Locher

Bericht zur KILPaD-Abschlusskonferenz: Das Große Lernen – Wenn Lösung und Problem nicht zur Deckung kommen…

Dirk Baecker